Donnerstag, 27. April 2017

Zwillinge - Liegt das in der Familie?

Oh, welche Zwillingsmutter kennt diese Frage nicht?

Das ist die Frage gleich hinter "Oh, sind das Zwillinge?" und "Viel Arbeit, ne?"

Und soll ich euch mal was sagen?
Ich kann diese Frage mit einem dicken und fetten JAAAA beantworten!

Denn tatsächlich war mein Uropa ein Zwilling.

Ich bin Zwillingsmama.

Ich werde Zwillingstante!



























Meine Schwester erwartet im Sommer Zwillinge!!
Wir sind seit Weihnachten total aus dem Häuschen <3
Die Kinder freuen sich schon über Verstärkung.
Emil hat den beiden schon herrliche Namen gegeben.
Aber davon erzähle ich euch im nächsten Post.

Ich werde euch noch ein kleines bisschen auf die Folter spannen und
die neutralen Klamöttchen posten :)

Diese beiden Wickelshirts ins herzallerliebstem Lillestoff entstanden noch im
Probenähen für Klimperklein.

Schnitt: Wickelshirt Ebook Klimperklein.
Verlinkt bei KiddikramMade4Boys und Made4Girls.

♥ Yvonne

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne,
    ich bekomme solche Kleidungs"stückchen" wirklich nicht gut genäht. Da kämpfe ich nach wie vor mit der Randeinfassung, von den Drückern ganz zu schweigen. Du hast also mein vollstes Lob für diese beiden, tollen Wickelshirts!! Und es gibt noch mehr?? Wow. "Ne Menge Arbeit, nech?" *Duckundweg* - aber du als Tante, meine Güte, besser können es die Lütten echt nicht treffen! Du machst immer soooo schöne Sachen. Ich bin schon gespannt auf mehr...
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich werd echt rot bei so viel Lob :)
      Ja, ich hab tatsächlich schon ein bisschen vorgearbeitet.
      Man weiß ja nie, ob sie nicht doch ein bisschen 44er Minizeugs brauchen.
      Falls nicht ist es schade um die Stücke, aber je später sie kommen desto besser.
      Ich bin mal so eigennützig und wünsche mir Babies in der 39. Woche mit den Maßen unter 50 cm ;) Die hatten Simon und Anton auch und passten lange in 44 und 46.
      ♥ Yvonne

      Löschen