Samstag, 31. Oktober 2015

Hey Ho Mini-Piraten

Hach schaut mal, wieder sooo klein!
Zu den Zwergenjacken gibt es eine kleine Geschichte!

In der Nacht vor Simons und Antons Geburt ging es mir
ziemlich schlecht.
Es waren die Vorboten einer Schwangerschaftsvergiftung.
Übelkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit...
Als sich die Schmerzen verzogen hatten lag ich hellwach um
01:00 im Bett. Und es gibt wirklich nichts, was ich mehr hasse!!

Also, was macht man hochschwanger mit Zwillingen, wenn man
nachts nicht schlafen kann?
Ja klar! Man näht die unfertigen Zwergenjacken im
Zwillings-Partnerlook :)



















Schnitt: Zwergenverpackung von Farbenmix
Verlinkt bei Kiddikram und Made4Boys.
 
♥ Yvonne  

Kommentare:

  1. ach sind die niedlich...
    zum Glück kam alles gut.

    Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! ♥
      Ich war im Nachhinein auch froh!
      Noch so eine Nacht und den folgenden Tag hätte ich nicht geschafft! ;)
      Herzliche Grüße

      Löschen
  2. Oh jeh, hoffentlich geht es dir mittlerweile wieder besser!?
    Die Jacken sind auf jeden Fall sehr süß geworden! Ich mag es, wenn Zwillinge zwar zusammengehörige, aber eben nicht identische Kleidung tragen! <3

    Gruß
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Carina :)
      Die Geschichte sowie die Jacken sind nun schon etwas älter.
      Die Zwillinge sind mittlerweile 20 Monate alt.
      Sie wurden nur irgendwie vergessen auf der Festplatte ;)
      Herzliche Grüße

      Löschen
  3. sie sehen trotzdem toll aus - auch wenn sie wahrscheinlich nicht mehr passen. Den dunklen Piratenjersey hat Zwergi gerade immer wieder als Pulli an.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe diesen Jersey. Ein bisschen hab ich noch. Für ein Vorderteil könnte es noch reichen ;) oder Ärmel hihi!
      Sie haben erstaunlich lange gepasst. Fast das komplette Jahr 2014. Das liegt wohl auch an den Umschlagärmeln :)

      Löschen