Sonntag, 29. März 2015

Liebster Award - Danke :)

Ich wurde von Lari und Natalie für den Liebsten Award nominiert.














Das ist mittlerweile schon echt lange her und ich hab ein super schlechtes
Gewissen, dass ich diesen Post geschrieben und total verbummelt habe :(

Ich fasse die Fragen einfach mal zu 22 zusammen ;D
Na dann fang ich mal an...


1. Stelle Dich bitte kurz vor!
Ich bin Yvonne, Ende 20, die Mama von Emil, Simon und Anton 
und die Frau vom Herzensmann.
2.Wie würden Dich andere beschreiben?
Der Herzensmann würde ganz klar tollpatschig sagen ;)
3. Beherrschst Du noch andere Handarbeitstechniken? 
Nähen,stricken, häkeln, sticken,.... Was machst Du am liebsten?
Naja, ich kann ein paarHäkelblumen, aber verknote meine Finger dabei 
immer ;) Ich bleibe also lieber beim Nähen.
4. Wo nähst Du? Hast Du ein eigenes Zimmer; am Küchentisch,..?
Ich habe ein Nähzimmer im Obergeschoss, aber wenn ich eine Decke zuschneide, 
dann komm ich auch gerne mal an den Esszimmertisch :D
5. Welche Stoffe magst Du am liebsten, welche am wenigsten?
Hmm, da ich ja am liebsten Kinderkleidung nähe würde ich Jersey sagen.
Teddyplüsch und Frottee sind echt eklig! Da braucht man nach dem 
Nähen drei Fusselrollen, bis alles wieder entfusselt ist. Auch mit Overlock
6. Was war Dein schönstes Projekt, welches Dein schlechtestes?
Ich würde sagen die schönsten Projekte waren die Decken für meine 
drei Jungs ♥
Das schlechteste Projekt war wohl zur Anfangszeit die Handytaschen aus Fleece... Grrr!
7. Schnittfetischist oder Freestyler? 
Hältst du dich an die Vorgaben im Schnittmuster oder nähst 
du lieber drauf  los?
Hmm, das ist schwer zu sagen. Eigentlich arbeite ich lieber nach dem Schnittmuster.
Allerdings sollte ich die Anleitung bei einem neuen Schnitt lieber mal 
vorher lesen ;)
Dinge, wie Knistertücher und Schals bastel ich mir selbst.
8.Gibt es etwas, was Du immer schon mal nähen wolltest, Dich 
aber noch nicht heran getraut hast?
Ganz klar Babypuschen. Ich fürchte meine Maschine würde das Leder net schaffen :(
9. Wie bist Du ans bloggen gekommen? 
Ich hab nach Inspiration im WWW gesucht und bin bei Farbenmix hängen geblieben.
Dort in der Blogroll fand ich so tolle Blogs, dass ich das auch mal versuchen wollte.
10. Was machst Du beruflich?
Ich bin Mediengestalterin von Beruf. Im Moment aber in Elternzeit.
11. Bist Du ein Frühaufsteher oder eher die Schlafmütze?
Hihi, also wenn ich könnte, dann würde ich wohl schlafen bis in die Puppen.
Der Punkt geht aber ganz klar an den Frühaufsteher!

1. Beschreib dich in einem Satz.
Ich bin ziemlich schusselig und chaotisch und kann ganz schlecht Nein sagen...
2. Was bedeutet das Nähen für dich? Beschreibe in drei Wörtern.

Entspannung, Abwechslung vom Babyalltag, Stolz, wenn mein 
Genähtes gefällt
3. Wie bist du zum Nähen gekommen?

Ich wollte für mein Patenkind ein kleines Zipfelpüppchen nach 
Waldorfart nähen. Meine Patentante hat mir gezeigt wie es geht. 
Erst hab ich die Körper von Hand genäht und mich doch irgendwann 
mal an die Maschine getraut :) 
4. Und wie zum Bloggen?

s.o. Frage 9 :)
Was hast du noch nie genäht obwohl du es schon immer 

mal machen wolltest?
s.o. Frage 8
Gibt es etwas, dass du beim Nähen als lästig empfindest?

Die Fadenraupen der Overlock verschwinden lassen :)
Kaufst du auch schon mal Selbstgenähtes 

(z.B. auf Märkten, im Internet)?
Nein eigentlich nicht... Ich versuch es lieber selbst!
Worauf bist du ganz besonders stolz?

Auf mein aktuelles Projekt! Ich darf Probenähen für Pauline von Klimperklein!
Welchen Stoff vernähst du am liebsten und welchen gar nicht gern?

s.o. Frage 5 :)
Hast du erst eine Idee und kaufst dann den Stoff oder kaufst du erst Stoffe und bekommst dann die Ideen?

Mal so und mal so. Ich kauf auch Stoffe auf dem Stoffmarkt und vernähe sie wenn ich sie brauch. Ich kaufe aber auch Stoff extra für ein Projekt.
Was wünscht du dir für dein Hobby das Nähen bzw. für deinen Blog?

Dass weiterhin meine Leser gerne mitlesen bei mir :D

So das sind also meine Antworten.

Die Regeln zum "Liebster Award":
1. Danke der Person, die dich für den "Liebster Award" nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Post ;
2. Beantworte die 11 Fragen die dir gestellt worden
3. Nominiere bis zu 11 weitere Blogger(die ja vielleicht sogar noch nie den "Award" gereicht bekamen)...
um ihnen dann
4. wiederum 11 neue Fragen zu stellen, die du zuvor möglichst kreativ zusammengestellt hast
 
Nun muss ich mir auch noch ein paar Fragen ausdenken...

1. Erzähl mal, wer bist du denn??
2. Warum bloggst du?
3. Was war dein erstes Nähprojekt?
4. Was ist dein meistgenutztes Schnittmuster/Ebook?
5. Wo nähst du?
6. Kaufst du deinen Stoff lieber im Laden/auf dem Stoffmarkt oder im Internet?
7. Recyclest du auch mal was?
8. Wie viele Ufos (unfertige Nähprojekte) liegen bei dir rum?
9. Welchen Stoff verarbeitest du am Liebsten?
10. Was machst du, wenn du nicht nähst?
11. Bitte Satz beenden: Jeden Abend... 


Ich nominiere:

Silvia 
Schöne Dinge von Sonnenblume  
Anna

♥ Yvonne
     

Kommentare:

  1. Danke für die nominierung, aber ich mag keine Awards!
    Grüße Sonnenblume
    P.S. Grannys sind einfacher zu häkeln als Blumen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne,

    ich führe es weiter, sobald der Sturm sich gelegt hat!
    Lieben Dank.
    Herzliche Grüsse
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs Fragen beantworten! ...und eigentlich müsste ich hier ein schlechtes Gewissen haben, weil ich so lang nicht mehr dazu gekommen bin auf deinem Blog zu stöbern....;) Schön übrigens, dass du auch beim lets farbenmix - sew along dabei bist!! Ich freu mich schon!!

    LG Natalie

    AntwortenLöschen